Installationsanleitung BMW Navigations-Update

Beim Download gibt Google Fehlermeldungen aus die absolut unkritisch sind, Sie können diese einfach ignorieren und mit dem Download fortfahren, die Dateien sind zu 100% virenfrei!
Bitte die RAR-Datei zunächst auf die interne Festplatte laden und nicht direkt auf einen USB-Stick, da alle RAR-Dateien größer als 4GB sind und FAT32-formatierte USB-Sticks diese nicht speichern können.

1. Bitte überprüfen Sie auch die Gesamtgröße der heruntergeladenen RAR Datei, die Angaben beziehen sich auf den Windows-Wert "Größe", zu erreichen per Rechtsklick auf die Datei --> Eigenschaften
Sollte der Download nicht ausgeführt werden können, können Sie sich bei Google Drive registrieren und den Download anschließend starten.


NEXT West: 20.633.657.551 Bytes
NEXT Ost: 19.591.796.219 Bytes
ROUTE West: 14.503.997.939 Bytes
ROUTE Ost: 13.410.927.887 Bytes
MOVE West: 4.521.310.910 Bytes
MOVE Ost: 3.727.401.395 Bytes
PREMIUM West: 19.183.506.316 Bytes
PREMIUM Ost: 18.224.343.081 Bytes
MOTION West: 5.552.458.024 Bytes
MOTION Ost: 4.900.820.267 Bytes
WAY: 14.873.180.594 Bytes
EVO: 29.925.203.142 Bytes


2. Nach dem Download des passenden Kartenmaterials benötigen Sie lediglich einen handelsüblichen USB-Stick zur Installation in Ihrem BMW.

Die nötige Größe und Formatierung entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle:

3. Entpacken Sie die heruntergeladene Datei auf einem Windows PC mit dem Programm WinRAR zunächst auf die Festplatte und kopieren Sie die extrahierten Daten im Anschluss auf den USB-Stick. 
Sollten Sie einen MAC nutzen, stellen Sie bitte sicher, dass alle versteckten Dateien auf dem Stick gelöscht sind.
Es darf kein Überordner angelegt werden, lediglich die in der heruntergeladenen Datei enthaltenen Ordner und Dateien müssen ins Hauptverzeichnis des USB-Sticks extrahiert werden.
(Dieser Punkt entfällt, wenn Sie sich für das Paket inkl. USB-Stick entschieden haben, fahren Sie in diesem Fall bitte direkt mit Punkt 4 fort).
Am Ende des Kopiervorgangs dürfen sich nur folgende Dateien auf dem Stick befinden:

Bitte überprüfen Sie auch die Gesamtgröße der entpackten Dateien, die Angaben beziehen sich auf den Windows-Wert "Größe", zu erreichen per Rechtsklick auf die Datei --> Eigenschaften:


NEXT West: 28.934.917.951 Bytes
NEXT Ost: 27.827.987.231 Bytes
ROUTE West: 20.004.597.636 Bytes
ROUTE Ost: 18.696.585.941 Bytes
MOVE West: 10.919.595.522 Bytes
MOVE Ost: 8.909.030.392 Bytes
PREMIUM West: 25.450.242.229 Bytes
PREMIUM Ost: 24.457.895.902 Bytes
MOTION West: 7.369.203.128 Bytes
MOTION Ost: 5.512.625.935 Bytes
WAY: 15.311.796.371 Bytes
EVO: 37.125.124.494 Bytes

Sollten die Dateien bei Ihnen eine andere Gesamtgröße nach dem entpacken mit WinRAR aufweisen, überprüfen Sie bitte den Download und entpacken Sie die Daten ggf. neu.

Wo befindet sich der Anschluss im Handschuhfach?

Vielen ist der Anschluss im Handschuhfach nicht bewusst, da man ihn nur selten bis gar nicht nutzt. 
Auch wenn Sie einen USB-Anschluss in der Mittelkonsole besitzen, muss das Update bei Fahrzeugen bis einschließlich Baujahr 2013 zwingend über den Anschluss im Handschuhfach erfolgen.

4. Verbinden Sie den USB-Stick mit dem System. Die Bildschirmanzeige wechselt dann automatisch in den Navi-Aktualisierungsmodus.


5. Wählen Sie mit dem iDrive Controller auf dem Display die Option

„Aktualisierung starten“


6. Sollte Ihr Fahrzeug nicht (mehr) über ein gültiges Navigationskarten-

Abonnement verfügen, benötigen Sie zur Aktivierung des Kartenmaterials

einen Freischaltcode (FSC). Geben Sie den FSC über den iDrive Controller ein. Die Zahlen 0 und 1 sind im FSC nicht enthalten, um eine Verwechselungsgefahr mit den Buchstaben O und I zu vermeiden.


7. Drehen Sie auf „OK“, um die Eingabe zu bestätigen. Der Aktualisierungsvorgang beginnt.


8. Die Daten werden auch (bei MOTION-Systemen ausschließlich) während der Fahrt aktualisiert, der Vorgang läuft hier im

Hintergrund ab. Die Basisfunktionen Ihres Navigationssystems bleiben dabei erhalten und eine laufende Navigation wird nicht unterbrochen. 

Bis auf MOTION-Systeme kann die Aktualisierung auch im Stand bei eingeschalteter Zündung erfolgen, hier bitte nur den Ladestand der Batterie im Auge behalten. Den USB-Stick bitte bis zum Ende des Update-Vorganges verbunden lassen bis die Anzeige "Aktualisierung abgeschlossen" erscheint. Bei den MOVE-Systemen bitte den Aktualisierungsvorgang NICHT unterbrechen, dies kann sonst zu Hardwaredefekten führen.


9. Die vollständige Aktualisierung kann zwischen 30 und 90 Minuten dauern.

Nach erfolgreicher Installation des Kartenupdates startet das System automatisch neu. Danach ist die Aktualisierung abgeschlossen.